Systemstellen

Wirksame Energien sichtbar machen

Familien- und andere Wirklichkeitsaufstellungen (Organisations, Symptome, berufliche Beziehungswelten) ermöglichen es, mit dem inneren Wissen und einer bisher verborgenen Wirklichkeit einer Familie, eines Körpers, eines Teams oder einer Organisation in Berührung zu kommen: Im "wissenden Feld" der Aufstellung werden die tatsächlich wirksamen Kräfte eines Organismus oder Systems deutlich, ebenso wie der Weg zu einer guten Lösung für alle Beteiligten.

Procedere:
In der Systemischen Arbeit wird das "innere Bild" der Ursprungs- oder Gegenwartsfamilie aufgestellt. Dazu wählt man aus der Gruppe für sich und andere Familienmitglieder Stellvertreter aus und stellt sie in Beziehung zueinander. Im Kraftfeld der Aufstellung spüren die Stellvertreter körperlich und emotional die Wirkungen ihres Platzes in der Familie. Dabei kommen oft unbewusste Schicksalsbindungen über mehrere Generationen ans Licht, die uns oft lähmen oder erkranken lassen. Die Veränderung der Aufstellung zum Lösungsbild hin hat oft eine heilende Rückwirkung nicht nur für den Aufstellenden, sondern für alle Familienmitglieder. Durch die Aufstellung erfährt man etwas über sich, was sonst nur schwer zugänglich ist. Das gemeinsame Erleben der Lösung hat vielfach tiefgreifende und erleichternde Auswirkung.

Aktuelles

Kinderwunsch

Besucherzähler